Sichere Verbindung SSL

Orderarten

Die CapTrader Handelsplattform bietet Ihnen mehr als 50 verschiedene Orderarten an. Dieses einzigartige Angebot soll Sie dabei unterstützen, jeden gewünschten Auftrag im System einzugeben.

CapTrader übermittelt alle Ihre Orders vollautomatisch an die jeweilige Börse und sendet jedes einzelne Wertpapier an den Börsenplatz mit der bestmöglichen Angebot- und Nachfrage Situation (SMART-Routing).

Es gibt verschiedene Ordertypen, die Ihnen die Steuerung Ihrer Geldanlage vereinfachen können. Die wichtigste Form ist sicherlich die Limit-Order zur Einschränkung des Preises zu dem man ein Wertpapier kaufen oder verkaufen möchte und die Stop-Order zur Begrenzung von Verlusten.

Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe von weniger bekannten sinnvollen Ordertypen und Handelsbeschränkungen. Bitte beachten Sie, dass nicht jeder Börsenplatz alle Ordertypen unterstützt. Exemplarisch haben wir Ihnen in unserer Übersicht die beiden Börsenplätze Frankfurt und Xetra gegenübergestellt.

Nutzen Sie außerdem bitte gerne unsere erste Übersicht der wichtigsten Orderzusätze und Orderarten, die wir Ihnen hier zusammengestellt haben: CapTrader Orderarten Übersicht

Trader Workstation Orderarten im Überblick

OrderartBeschreibungVerfügbare InstrumenteBeispiele (PDF)
All-or-noneEine AON Order bleibt solange unausgeführt an der Börse bzw. im Ordersystem, bis die gesamte Stückzahl für die Order im Markt verfügbar ist.Aktien, Optionen
At AuctionDiese Order wird vorbörslich zu einem kalkulierten Eröffnungskurs (COP) an die Börse geschickt. Wird die Order nicht ausgeführt, wird sie neu als Limit Order platziert oder zu einem besseren Bid / Ask Kurs an den Markt übermittelt.Futures, Aktien
AuctionUnter bestimmten Bedingungen wird ihre Order, entsprechend ihrer Preis- und Volumensvorgaben, zur Teilnahme an die Price Improvement Auktion (Börse Boston) gesendet.Optionen
Balance Impact und RiskDieser Algorithmus berechnet die Auswirkungen einer Optionsorder auf den Markt und balanciert das Risiko von Kursschwankungen aus, während die Order aktiv ist. Zusätzlich berücksichtigt das System den benutzerdefinierten Dringlichkeits/Risiko Faktor und den max. Prozentwert des Tagesvolumens.Optionen
BasketEine Vielzahl von verschiedenen Orders, die in einer einzelnen Datei gespeichert und als Paket übermittelt werden.Futures, Future Optionen, Optionen, Aktien, Warrants
BlockEine Limit Order mit großem Volumen. Die Minimum Ordergröße beträgt 50 Kontrakte.Optionen
Box-TopEine Markt Order die automatisch zu einer Limit Order wird, sofern sie nicht sofort zum Marktpreis ausgeführt wird.Optionen
Bracket Diese Order hilft Verluste zu limitieren und Gewinne sicherzustellen. Jede Order wird hierbei durch eine Stop und Limit Order mit der gleichen Quantität wie der Originalorder ergänzt bzw. eingegrenzt.Futures, Future Optionen, Optionen, Aktien, Warrants
ConditionalDiese Order wird erst aktiv, wenn der Markt ein von Ihnen vorgegebenes Preisniveau erreicht hat.Forex, Futures, Future Optionen, Optionen, Aktien, Warrants
DiscretionaryEine Discretionary Order ist eine Limit Order, für die Sie einen bestimmten Betrag vordefinieren, der die Ausführungsspanne um den entsprechenden Betrag ausweitet. Eine Ausführung ist erst nach Berücksichtigung dieses Discretionary Betrags möglich. Im Markt ist indes nur der ursprüngliche Limit Kurs ersichtlich.Aktien
Fill-or-Kill Eine FOK Order muss umgehend am Markt ausgeführt werden, sobald sie dort verfügbar ist, sonst wird sie augenblicklich gelöscht.Optionen
Good-after-Time/DateEine GAT Order wird zunächst vom System zurückgehalten und später zu einem von Ihnen definierten Zeitpunkt (Datum und Zeit) an den Markt geschickt. Anleihen, Forex, Futures, Future Optionen, Optionen, Aktien, Warrants
Good-till-CanceledDiese Ordergültigkeit GTC ist solange im System und am Markt aktiv, bis sie entweder ausgeführt oder vom Kunden gelöscht wird. Anleihen, EFPs, Futures, Future Optionen, Optionen, Aktien
Good-till-Date/TimeDie Ordergültigkeit GTD ist solange im System und am Markt aktiv, bis sie entweder ausgeführt oder an einem bestimmten Datum per Marktschluss verfällt. Anleihen, Forex, Futures, Future Optionen, Optionen, Aktien, Warrants
HiddenDie Existenz einer Hidden Order (generell mit hohem Ordervolumen) ist weder aus den Daten am Markt noch dem Orderbuch zu entnehmen. EFPs, Futures, Optionen, Aktien
Iceberg/Reserve Eine Iceberg Order ermöglicht Ihnen die Übermittlung einer Order (generell mit hohem Ordervolumen) die nicht vollumfänglich im Markt zu sehen ist.Futures, Optionen, Aktien
Immediate-or-CancelJeder Teil einer IOC Order der nicht ausgeführt wird, sobald er den Markt erreicht, wird augenblicklich gelöscht.Futures, Future Optionen, Optionen, Aktien
LimitEine Limit Order ist eine Order, mit der man zu einem bestimmten Preis (oder besser) ein Wertpapier kauft oder verkauft.Anleihen, EFPs, Forex, Futures, Future Optionen, Optionen, Aktien, WarrantsLimit Kauf  Limit Verkauf
Limit-if-Touched (LIT)Eine LIT Order ist ein Ordertyp, mit dessen Hilfe man Kontrakte unter (oder über) dem Markt kaufen (oder verkaufen) kann. Die Order wird solange vom System zurückgehalten, bis der Auslöser Kurs ('trigger price') erreicht ist und die Order als Limit Order an den Markt übermittelt wird.Forex, Futures, Future Optionen, Optionen, Aktien, WarrantsLimit if touched-Kauf Limit if touched-Verkauf
Limit-on-Close Eine LOC Order wird dann zum Schlusskurs ausgeführt, wenn der Schlusskurs gleich gut oder besser ist als der übermittelte Limit Kurs der Order – falls es die jeweilige Börse unterstützt. Sonst wird die Order gelöscht. Futures (nicht US), Aktien
Limit-on-Open Eine LOO Order ist eine Limit Order die bei Marktbeginn zum Limit Kurs oder besser ausgeführt wird. Aktien
MarketEine Markt Order ist eine Order die zum nächstmöglichen Bid oder Ask Kurs des gegenwärtigen Marktes ausgeführt wird.Anleihen, EFPs, Währungen, Futures, Future Optionen, Optionen, Aktien, WarrantsMarket Order Kauf und Verkauf
Market-if-Touched (MIT)Eine MIT ist ein Ordertyp mit dessen Hilfe man Wertpapiere unter (oder über) dem Markt kaufen (oder verkaufen) kann. Die Order wird solange im System zurückgehalten, bis der Auslöser Kurs ('trigger price') erreicht ist und die Order als Markt Order an den Markt übermittelt wird. Forex, Futures, Future Optionen, Optionen, Aktien, WarrantsMarket if touched-Kauf  Market if touched-Verkauf
Market-on-Close Eine Markt Order die an den Markt übermittelt wird, um so nahe wie nur möglich am Schlusskurs des Tages ausgeführt zu werden.Futures (nicht US), Optionen (nicht US), Aktien
Market-on-Open Eine Markt Order die automatisch zum Marktbeginn übermittelt wird und zum jeweiligen Marktkurs zur Ausführung kommt. Aktien
Market-to-Limit Eine MTL Order wird als Markt Order an die Börse gegeben. Bei einer Teilausführung wird der Rest der Order zuerst gelöscht und dann neu als Limit Order mit einem Limitkurs, der gleich ist wie der vorherige Kurs des ausgeführten Orderteils, zurück an den Markt geschickt. Futures, Future Optionen, Optionen, Aktien, Warrants
Market-with-Protection Eine MWP Order ist eine Markt Order die im Falle, dass sie nicht sofort zum Marktkurs ausgeführt wird, zuerst gelöscht und dann neu als Limit Order an den Markt geschickt wird. Der Limitkurs wird von der jeweiligen Börse bestimmt und ist dem gegenwärtigen Marktkurs nahe (leicht höher für eine Verkaufsorder und tiefer bei einer Kaufsorder). Futures, Future Optionen
Midpoint Match (MPM) Eine MPM Aktien Order wird nur zum Mittelwert zwischen Bid- und Ask Kurs ausgeführt.Aktien nur USA und ISE
One-cancels-All (OCA)Wird eine Order die zu einer Gruppe von One-cancels-All Orders gehört ausgeführt, werden die anderen Orders der Gruppe gelöscht.Forex, Futures, Future Optionen, Optionen, Aktien, Warrants
Pegged-to-Market Eine Order die darauf spezialisiert ist, zum besten Angebotspreis zu kaufen und zum besten Nachfragepreis zu verkaufen.Aktien
Pegged-to-Stock Eine Order bei der bestimmt ist, dass sich der Optionspreis automatisch anpasst, wenn sich der Aktienkurs verändert anhand der Vorgaben des Kunden.Optionen
Percent of Volume Dieser Algorithmus lässt Sie mit einem vordefinierten Prozentsatz am gesamten Börsenhandelsvolumen arbeiten.Aktien
RelativeEine Relative Order erlangt ihren Preis aus einer Kombination des Marktkurses und eines Zusatzbetrages ('offset amount'), der vom Kunden vorgegeben wird. Die Order wird als Limit Order übermittelt und danach der Preisstrategie entsprechend solange modifiziert bis die Order entweder ausgeführt oder vom Kunden gelöscht wird. Optionen, Aktien
Request-for-Quote Optionspreis Anfrage für Nicht-US Optionen, Futures und Optionen auf Futures.Futures, Future Optionen, Optionen
ScaleDie Scale Orders Anweisung generiert automatisch eine Serie von Kauf (oder Verkauf) Limit Orders, mit jeweils tiefer werdenden (oder ansteigenden) Kursen, die auf der originalen Limit Order des Kunden basieren.Forex, Futures, Future Optionen, Optionen, Aktien, Warrants
SpreadsEine Spread Order ist eine Kombination aus individuellen Ordern ('legs') die zusammen eine eigene Handelsstrategie bilden. Kombinieren Sie Aktien, Optionen und Futures Legs in einen Single Spread. Futures, Optionen, Aktien
StopEine Stop Order wird zur Markt Order zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren, sobald der vorher bestimmte Stop Kurs erreicht oder durchbrochen wird. Forex, Futures, Future Optionen, Optionen, Aktien, WarrantsStop Kauf  Stop Order Verkauf
Stop - AdjustableSie können eine einmalige Veränderung ('one-time adjustment') einer Stop, Stop Limit, Trailing Stop und Trailing Stop Limit Order anfügen, um den Stop Trigger Preis, den Trailing Betrag bzw. den Stop Limit Preis zu modifizieren. Forex, Futures, Future Optionen, Optionen, Aktien, WarrantsStop Limit Verkauf
Stop - Limit Eine Stop Limit Order wird dann zur Limit Order, wenn der spezifizierte Stop Preis erreicht oder durchbrochen wird. Forex, Futures, Optionen, AktienStop-Limit Verkauf
Trailing Stop Ein Trailing Stop für eine Verkaufsorder setzt den Stop Kurs mittels eines fixen Betrages in einem gewissen Abstand unter dem Marktkurs fest. Wenn der Marktkurs steigt, folgt der Stop Kurs im gleichen Abstand, dem Trail Betrag, nach oben. Falls der Marktkurs fällt, verändert sich der Stop Loss Preis nicht. Trailing Stops bei Kauforders verhalten sich umgekehrt identisch.Forex, Futures, Future Optionen, Optionen, Aktien, WarrantsTRAIL BUY Stop Order Kauf  TRAIL SELL Verkauf
Trailing Stop Limit Ein Trailing Stop Limit für einen Wertpapierverkauf setzt den Stop Preis mittels eines fixen Betrags unter dem aktuellen Marktkurs fest und definiert einen Limitkurs für die Order. Wenn der Marktkurs steigt, folgt ihm der Stop Loss im Abstand des fixen Betrags nach oben. Falls der Aktienkurs fällt, bleibt der Stop Loss unverändert. Wird die Order ausgelöst, wird eine Limit Order zu einem vom Kunden vordefinierten Ausübungskurs übermittelt. Bei einer Trailing Stop Limit Kauforder funktioniert dieser Mechanismus umgekehrt. Forex, Futures, Future Optionen, Optionen, Aktien, WarrantsTRAIL LMT BUY Limit Order Kauf  TRAIL LMT SELL Stop Limit Verkauf
Sweep-to-FillEine Sweep-to-Fill Order identifiziert den besten Kurs ('best price') und die exakte, angebotene Quantität zu diesem spezifischen Kurs ('price'), und übermittelt den korrespondierenden Teil ihrer Order zur sofortigen Ausführung an die Börse. Gleichzeitig wird der nächstbeste Kurs und die dazugehörende, angebotene Quantität identifiziert und der jeweils korrespondierende Teil der Order sofort übermittelt.Aktien
VolatilityEine Order deren Limitkurs der Option oder der Kombination als Funktion der implizierten Volatilität berechnet wird. Future Optionen, Optionen, Smart-routed Combination Orders
VWAP - garantiert (Volume weighted average price)Der volumensgewichtete Durchschnittspreis für eine Aktie wird berechnet indem man alle Summen die in jeder Transaktion in der entsprechenden Aktie gehandelt wurden ("Preis" x "Anzahl gehandelter Aktien") addiert und durch die Gesamtmenge der gehandelten Aktien dividiert. Im Standardverfahren wird die VWAP Order vom Marktbeginn bis zum Marktschluss berechnet, indem man alle Transaktionen die innerhalb dieses Zeitrahmen getätigt wurden ihrem Volumen nach gewichtet ("volume weighting"). Im Captrader können Sie Gültigkeitsdauer und Verfalldatum entsprechend anpassen. Aktien
VWAP - best möglich Dieser Algorithmus erreicht den bestmöglichen, volumensgewichteten Durchschnittspreis, ohne den vom Benutzer definierten, maximalen Prozentsatz des täglichen Börsenhandelsvolumens zu übersteigen. Aktien
HandelsplätzeErläuterungFrankfurtXetra
Ordertypen
Market-Orderunlimitierte Kauf- und Verkaufsorder, die zum nächsten erhältlichen Preis nach Eingabe in das Handelssystem ausgeführt wirdJaJa
Limit-Orderlimitierte Order, die zum angegebenen Limit oder besser ausgeführt wirdJaJa
Stop-Orders
Stop-Market-OrderAuftrag zum Kauf oder Verkauf, sobald ein bestimmter Kurs erreicht istJaJa
Stop-Limit-Orderwie oben, nur dass die Ausführung mit einem Limit versehen istJaJa
Trailing-Stop-Orderzieht ganz automatisch Ihre Limits nachJaJa
Intelligente Ordertypen
One-cancels-Other-Order (OCO)ermöglicht es, in zwei gegenläufigen Szenarien zu bestehen, egal ob der Preis steigt oder fälltJaJa
Order-on-Eventbindet Ihre Ausführung an eine Marktindikation, z.B. an einen Index oder FutureJaJa
Special Auction-Order für Anleihenwird in der von der Bundesbank regulierten Mittagsauktion platziertJaNein
Gültigkeitsbeschränkungen
Tagesgültige (DAY)gelten nur für den laufenden Handelstag, an dem sie aufgegeben werdenJaJa
Datumsbezogenesind bis zu einem angegebenen Datum gültigJaJa
Unbefristetebleiben solange im Orderbuch, bis sie ausgeführt, manuell gelöscht oder nach 360 Tagen verfallenJaJa
Ausführungsbeschränkungen
Fill-or-KillDie Order wird entweder vollständig ausgeführt oder gelöschtNeinJa
Immediate-or-CancelDie Order wird vollständig oder teilweise ausgeführt,sobald sie auf den Markt kommen; nicht ausgeführte Teile werden gelöschtNeinJa
Auction-onlyDie Order wird nur in einer der Xetra-Auktionen ausgeführt, nicht im fortlaufendnen HandelNeinJa